Buchweizendiät zum Abnehmen für 7 Tage. Tagesmenü mit Kefir, Obst, Rezepten.

Die für die zusätzlichen Kilos beworbenen Medikamente verändern das Gleichgewicht zwischen Wasser und Lipiden und verschlechtern den Gesundheitszustand. Aber es gibt einen alternativen und sicheren Weg, um in 7 Tagen Gewicht zu verlieren: die Buchweizendiät. Das Tagesmenü liefert wichtige Nährstoffe, die der Körper sofort in nützliche Energie umwandelt, ohne sie in die Fettreserven zu bringen.

Wozu dient Buchweizen zur Gewichtsreduktion?

Buchweizen wird auf der ganzen Welt angebaut. Seit der Antike schätzen die Menschen seinen Geschmack und seine wohltuenden Wirkungen auf den Körper. Haferbrei, Suppen aus grünem, geröstetem, ganzem und zerkleinertem Rohgetreide, vermitteln aufgrund der großen Menge an Eiweiß und Ballaststoffen ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

Buchweizenstärke ist ein langsames (resistentes) Kohlenhydrat, das gegen Verdauung resistent ist. Diese Stärke wird praktisch nicht absorbiert, sie wird nicht in Fetten wie Kartoffel- oder Maisstärke abgelagert.

Stärkeverbindungen gelangen in den Darm und nähren die nützliche Mikroflora, die für das Verdauungs- und Ausscheidungssystem, die vollständige Aufnahme von Nahrung, Stoffwechsel und Wasserhaushalt sehr wichtig ist.

Diese Eigenschaften sind während des Gewichtsverlusts unverzichtbar, wenn das übliche Produktvolumen erheblich reduziert wird. Ein reichhaltiger Komplex an Vitaminen und Mineralstoffen trägt dazu bei, die normalen Funktionen aller Organe und Systeme sowie einen guten Zustand von Haut, Haaren und Nägeln aufrechtzuerhalten.

Buchweizen sättigt den Körper:

  • Calcium, Kalium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Schwefel, Zink und viele andere Elemente;
  • Vitamine A, E, PP, Gruppe B;
  • nützliche Säuren: Äpfelsäure, Zitronensäure, Oxalsäure;
  • essentielle Aminosäuren - Lysin, Arginin;
  • gesättigte und ungesättigte Fettsäuren.

Buchweizen wird nicht seines Kaloriengehalts beraubt: in rohem Getreide - 308 kcal / 100 g, in ungesäuertem Brei - 110 kcal / 100 g. Angesichts der langen Absorption, der hohen Umwandlung in Energie und des minimalen Fettgehalts (3, 3%) war und bleibt dieses Produkt eine Diät.

Vorteile des Abnehmens mit Buchweizen

Abnehmen mit gesunden Buchweizen-Lebensmitteln hat seine Vorteile. Wenn alle Empfehlungen befolgt werden, werden in naher Zukunft Anzeichen von Harmonie zu spüren sein. Natürlich kann das Gewicht von 100 kg pro Woche nicht kardinal überwunden werden, aber 500-800 g pro Tag zu verlieren ist ziemlich real.

Herzhafte Buchweizengerichte bewahren die Lebensqualität:

  • Der Magen ist mit einer langen und friedlichen Verdauung beschäftigt, ohne die Arbeit und den Nachtschlaf mit Hungerattacken zu unterbrechen.
  • Die Getreide-Monodiät ist ziemlich leicht zu tolerieren, da sie mit kalorienarmen Lebensmitteln leicht verdünnt werden kann.
  • Es wird keine Schwäche geben: Die Aufnahme von natürlichen Proteinen, Kohlenhydraten, Vitaminen, Mineralien und Säuren gibt dem Herzen, den Blutgefäßen, dem Gehirn und den Muskeln Energie.
  • Glutenfreies und zuckerfreies Getreide ermöglicht es einer Vielzahl von Menschen, die abnehmen möchten, sich der Diät anzuschließen.

Zu den Vorteilen zählen die geringen Kosten für Buchweizen im Vergleich zu speziellen Fettverbrennungspräparaten.

Nachteile der Buchweizendiät

Nicht jeder liebt Buchweizen und seine Gerichte. Dies kann ein unüberwindbares Hindernis sein. Nicht jeder ist mit dem richtigen Zeitpunkt zufrieden, um die ideale Zahl zu erreichen. Ein überzeugendes Argument in dieser Angelegenheit werden die Empfehlungen der Ernährungswissenschaftler sein, den Gewichtsverlust von mehr als 11 kg pro Monat nicht zu beschleunigen, um den Körper nicht zu belasten.

Buchweizen-Diätregeln

Abnehmen ist eigentlich eine Behandlung für einen Organismus, der an Stoffwechselstörungen leidet und intensiv Fettspeicher aufbaut.

Um interne Prozesse zu normalisieren, muss das Korrekturprogramm nach einem bestimmten Prinzip erstellt werden:

  1. Die Grundlage der Diät besteht darin, die Mahlzeiten gleichzeitig in kleine Portionen aufzuteilen. Nach dem Essen sollte es ein gewisses Gefühl von Hunger und Leichtigkeit im Magen geben.
  2. Für 1 Tag wird das Gesamtgewicht der Buchweizengerichte in einer Menge von 800 g empfohlen, bei einer Rate von 150-200 g für 1 Mahlzeit.
  3. Essen, das gemächlich gekaut wird, wird mindestens 20 Minuten lang gegeben. Nach der Physiologie der Verdauung ist dies die Zeit, die benötigt wird, um ein Gefühl der Fülle zu erreichen. In 20 Minuten. erscheint auch mit einer minimalen Menge an Nahrung.
  4. Die letzte Mahlzeit sollte 3 Stunden vor dem Schlafengehen geplant werden.
  5. Der Wasserverbrauch ist nicht begrenzt: Bis zu ca. 2 Liter pro Tag zwischen den Mahlzeiten, abwechselnd gefiltertes Wasser, Mineralwasser, grüner oder Kräutertee.
  6. Körperliche Aktivität ist erforderlich, aber nicht intensiv: jeden zweiten Tag laufen, leichte Übungen, Atemübungen.

Die Monodiät ist für nicht mehr als eine Woche ausgelegt.

Gegenanzeigen der Buchweizendiät

Kontraindikationen für die Buchweizendiät

Es ist unmöglich, ausschließlich mit Buchweizenprodukten Gewicht zu verlieren, wenn:

  • Schwangerschaft, Fütterung;
  • Kinder, Jugendliche;
  • Störungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Systems;
  • niedrige Hämoglobinspiegel;
  • schwerer Vitaminmangel;
  • Probleme mit Blutdruck, Herz.

Lebensmittel, die in der Buchweizendiät erlaubt und verboten sind

Nur wenige Menschen überleben eine Woche mit trockenem Brei, und es besteht keine solche Notwendigkeit.

Nach und nach können Sie Folgendes verwenden:

  • ungesüßter Kefir, Joghurt;
  • Früchte mit mehr Säure als Süßigkeiten;
  • Beeren;
  • Nüsse;
  • Honig;
  • nicht nahrhaftes Gemüse in roher, gekochter und gekochter Form;
  • Gemüsesalate, gewürzt mit Zitronensaft;
  • ruhiges Mineralwasser, grüner Tee.

In einigen Gerichten ist etwas Olivenöl erlaubt.

Sollte von der Diät ausgeschlossen werden:

  • tierische Fette;
  • fetthaltige Fleischprodukte;
  • öliger roter Fisch;
  • Käse, fettreicher Hüttenkäse;
  • Süßigkeiten;
  • Mehl, Süßwaren;
  • Kartoffeln, Bananen;
  • Zucker, Salz, Gewürze, Saucen;
  • Alkohol;
  • schwarzer Tee, Kaffee, süße kohlensäurehaltige Getränke.

Buchweizen mit Kefir: Merkmale der Ernährung

Die Kombination von Getreidebrei mit fettarmem Kefir mildert die Monodiät, reinigt den Darm, entfernt überschüssiges Wasser und regt den Körper an, im Laufe des Lebens Fettreserven zu verbrennen.

Buchweizendiät zum Abnehmen für 7 Tage, Menü für jeden Tag mit 4 Mahlzeiten pro Tag:

1. In den ersten 4 Tagen der Woche:

  • zum Frühstück: 200 g Buchweizenbrei, abends gedämpft, ein Glas Kefir;
  • zum Mittagessen: 300 g gekochter Brei mit flüssiger Konsistenz, ein Glas Kefir oder Joghurt ohne Zucker;
  • für einen Snack: 100 g Buchweizenbrei (beliebig), ein Glas Kefir;
  • zum Abendessen: 200 g gedämpfter Buchweizen, Kefir.

Das Sauermilchprodukt kann eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten getrunken oder in eine Schüssel Haferflocken gegossen werden.

2. In den letzten 3 Tagen der Woche:

  • Frühstück - Buchweizen als erste Tage, 200 ml grüner Tee;
  • Mittagessen - auch Buchweizen und Kefir;
  • Nachmittagstee - auch Buchweizen, ein Glas Joghurt;
  • Abendessen - Buchweizen, auch Kefir.

Eine identische Aufschlüsselung des Buchweizenbreigewichts ist in anderen aufgeführten Diäten angegeben, sofern keine genauen Portionen angegeben sind.

Buchweizen mit getrockneten Früchten

Buchweizen mit Nüssen zum Abnehmen

Haferbrei erscheint nicht so langweilig, wenn Sie Nüsse hinzufügen. Die weichsten reichen aus, um zu spülen, die härtesten 10 Minuten. in Wasser einweichen. Die viskose Textur sorgt für ein längeres Kauen, das notwendig ist, um ein Sättigungsgefühl bei geringen Volumina zu erreichen. Sie können eine Infusion vorbereiten: Gießen Sie einige Beeren 15 bis 20 Minuten lang in eine Thermoskanne mit warmem Wasser, damit das Getränk sauer wird.

Buchweizendiät zum Abnehmen für 7 Tage, Menü für jeden Tag:

  • Frühstück - Buchweizen, 3 Stk. getrocknete Aprikosen (in Brei geschnitten oder als Snack nach den Mahlzeiten);
  • Mittagessen - Brei, 2 Stk. Pflaumen
  • Snack: ein wenig flüssiger Buchweizen, ein Glas Aufguss mit mehreren Scheiben getrockneter Äpfel;
  • Abendessen: Haferflocken mit 5-6 Rosinen.

Wechseln Sie auf die gleiche Weise Datteln, Feigen, Birnen, Kirschen, Pflaumen oder kombinieren Sie 2-3 Arten von Nüssen. Dies wird eine zusätzliche Versorgung mit Vitaminen bereitstellen.

Buchweizen mit Sojasauce

Die Ernährung ist wie die derer, die sie ohne Salz nicht ertragen können. Sie müssen das einfachste Soja-Gewürz ohne besondere Aromen und Gewürze wählen. Wenn Sie auf der Waage stehen und ein schnelles Ergebnis erwarten, müssen Sie berücksichtigen, dass die salzige Sauce Wasser zurückhält. Fermentierte Milchgetränke, die eine leichte harntreibende Wirkung haben, erhöhen die Flüssigkeitsausbeute leicht.

  • Frühstück - Brei mit der Zugabe von 1 TL. Sojasauce, Kräutertee;
  • Ich esse - 200 ml Kefir;
  • Mittagessen - Brei mit der gleichen Portion Sauce, 3 Salatblättern, 200 ml grünem Tee;
  • II-Snack: ein fettfreier Starterkulturbecher;
  • Abendessen: eine Portion Buchweizen, gewürzt mit Sojasauce und Minztee.

Buchweizen mit Gemüse

Eine abwechslungsreiche vegetarische Ernährung mit nicht nahrhaftem rohem, gekochtem, gedünstetem oder gebackenem Brei und Gemüse führt zu Gewichtsverlust, wenn Sie die empfohlenen Portionen befolgen.

Buchweizen mit Gemüse zur Gewichtsreduktion

Buchweizendiät zum Abnehmen für 7 Tage, Menü für jeden Tag:

  1. An den Tagen 1-2 sind nur gedämpftes Getreide mit 250 g trockenen Rohstoffen zulässig. Das Gericht wird sofort für 4 Empfänge oder separat zubereitet. Zum Nachtisch: ein Glas grüner Tee, noch Mineralwasser Ihrer Wahl.
  2. 3-4 Tage: Für jede Haferflockenmahlzeit werden 200 g gekochtes Gemüse hinzugefügt. Lassen Sie es gebackene Zucchini, Vinaigrette mit Erbsen, frische Petersilie, Dill, aber ohne Kartoffeln und ohne Öl sein;
  3. 5-6 Tage: Die gleiche Menge rohes Gemüse (Karotten, Kohl, Zucchini, Radieschen, Tomaten, Gurken) wird ersetzt. Mono- oder gemischte Salate werden mit Zitronensaft gewürzt. Karotten, Kohl und Gurken können nach dem Brei gehackt werden, wodurch der Kauvorgang gedehnt und das Zahnfleisch mit grobem Essen massiert wird.
  4. Am letzten Tag kann Buchweizen, frisches oder wärmebehandeltes Gemüse mit einer minimalen Menge Olivenöl (jeweils 0, 5 Teelöffel) gewürzt werden. Sie können Paprika kochen, gefüllt mit Karotten und Buchweizen und leicht gewürzt mit Öl.

Buchweizen mit Früchten

Wenn Sie eine Diät aus Buchweizen mit Früchten, Beeren und Zitrusfrüchten kombinieren, mit Ausnahme von sehr süßen Äpfeln, Birnen und stärkehaltigen Bananen, ist dies keine Abweichung vom beabsichtigten Ziel.

Beispiel für Menüoption 1:

  • Frühstück: gedämpfter Brei, ein Glas grüner Tee;
  • Ich gebe mir - einen Apfel, ein Glas Mineralwasser;
  • Mittagessen - Haferbrei, ein paar Esslöffel Tomate, Gurkensalat;
  • II Snack - Grapefruit, 200 ml Wasser mit Honig;
  • Abendessen - Brei, 200 ml warmes Limettengetränk.

Option 2:

  • Frühstück - Brei, ein paar Esslöffel Gemüseeintopf ohne Öl;
  • 1. Snack: 4-5 Aprikosen, ein Glas Kräutertee;
  • Mittagessen - Haferflocken, einige Himbeeren;
  • Vorspeise II - 150 g Orangen-, Grapefruit-, Granatapfelsalat;
  • Abendessen: Haferflocken, 3-4 Salatblätter, Apfelgetränk (ungesüßt, zum Kochen gebracht).

Die Ernährung kann variiert werden, indem Erdbeeren, Pflaumen, Trauben und Kirschen gegeneinander ausgetauscht werden. Dies ist je nach Jahreszeit, Kosten und Geschmackspräferenzen möglich.

7-Tage-Menü mit strenger Diät für Buchweizen

Buchweizen Diät Menü Probe

Die schwierigste Option ist für diejenigen geeignet, die Buchweizen lieben und Standhaftigkeit haben. Als Faustregel gilt, dass alle gedämpften Bohnen langsam gekaut werden, bis die Sättigung erreicht ist.

Die fraktionierte Ernährung ist für 8 Mahlzeiten ausgelegt:

  • 7. 00-8. 00 (abhängig von der Aufstiegszeit) - 2 Gläser Wasser langsam trinken, Sie können 1 normales, 1 Mineral verwenden;
  • 7. 30-8. 30 - 150 g gedämpfter Buchweizen;
  • 10. 00 - ein Glas Wasser;
  • 10. 30-150 g Brei;
  • 11. 30 - ein Glas Beeren- und Kräutertee;
  • 12. 30 - Brei;
  • 13. 30 - Wasser;
  • 14. 00 - Brei;
  • 15. 30 - grüner Tee;
  • 16. 30 - Brei;
  • 17. 30 - 1% Kefir;
  • 19. 00 - Buchweizen, Wasser.

Dies ist ein täglicher Speiseplan.

Buchweizen-Diätmenü für eine Woche

Eine Diät mit einer Vielzahl von Ergänzungsnahrungsmitteln reduziert Ihre wöchentlichen Gewichtsverlustergebnisse um etwa die Hälfte. Aber wenn es unerträglich ist, auf einem trockenen Buchweizenbrei zu sitzen, sollte es keinen Nervenzusammenbruch verursachen.

Buchweizendiät zum Abnehmen für 7 Tage, Menü für jeden Tag, um psychischen Stress zu reduzieren:

1-3 Tage:

  • Frühstück: 200 g gedämpftes Müsli am Abend, 125 g fettarmer Hüttenkäse;
  • Mittagessen: 100 g mager gekochtes Rindfleisch, 200 g grünes Gemüse (frische Gurken, Paprika, gedünstete Zucchini), bestreut mit Zitronensaft;
  • Nachmittagstee - Apfel;
  • Abendessen - 250 g dicke Buchweizensuppe mit Gemüse, Sojasauce auf einen Teller tropfen.

Die Tage 2 bis 4 unterscheiden sich für die Mahlzeiten I und III:

  • Frühstück: die gleiche Portion Brei, 2 Scheiben fettarmer Hartkäse;
  • Snack - 125 g Naturjoghurt.

5-7 Tage: Nach dem Schema des ersten Tages wird der Brei nur zum Frühstück mit Joghurt (etwas mehr als ein halbes Glas) ergänzt.

Der sechste Tag wiederholt den ersten.

Verlassen Sie die Buchweizendiät

Während des Gewichtsverlusts schrumpft der durch übermäßiges Essen gedehnte Magen um fast die Hälfte. Ohne die Vielfalt und das Volumen der üblichen Produkte ändert sich die Intensität und Zusammensetzung des Fermentationsgeheimnisses.

Steigen Sie von der Buchweizendiät ab

Unter diesen Umständen sollten Sie am Ende der Diätwoche das Prinzip der Babynahrung anwenden: Führen Sie abwechselnd zusätzliche Lebensmittel in kleinen Portionen ein, um den Salz- und Fettgehalt zu begrenzen.

Dadurch wird eine Dehnung des Magens vermieden, positive Veränderungen im Stoffwechsel konsolidiert, die Ernährung ohne Symptome von Verdauungsstörungen, Magenschmerzen, Leberüberlastung und Darmbeschwerden normalisiert.

Führen Sie jeden Tag und jeden zweiten Tag leichte Mahlzeiten ein:

  • Gemüsesuppen in Wasser mit Pflanzenöl;
  • gedünsteter Gemüseeintopf;
  • Salate mit Tomaten, Gurken, Kohl, Paprika, Kräutern, gewürzt mit raffiniertem Öl und 10% saurer Sahne - je 1 Teelöffel;
  • Brei mit Tomatensauce in Pflanzenöl;
  • Früchte, ungesüßte Fruchtgetränke.

Ab Tag 4 können Sie der Diät Folgendes hinzufügen:

  • mageres Fleisch, Fisch;
  • Kleie, Getreidebrot;
  • dunkle Schokolade, Honig.

In 2 Wochen steigt der Kaloriengehalt auf 1800 kcal, später auf 2000. Ein herzhaftes Trinkprogramm und ein frühes Abendessen werden beibehalten. In Zukunft ist es notwendig, ein solches Volumen des Energiewertes von Produkten auszuwählen, um weiterhin Gewicht zu verlieren oder das gewünschte Gewicht beizubehalten.

Die Wirksamkeit der Ernährung: Ergebnisse und Kommentare von Frauen

Jedes der vorherigen Menüs der Buchweizendiät, um 7 Tage lang Gewicht zu verlieren, eliminiert 3 bis 7 kg.

Laut Bewertungen verlieren Frauen, die mehr als 100 kg wiegen, mehr Zoll. Dies geschieht durch Reinigen des Körpers von überschüssigem Wasser und Ballaststoffen.

Bei Frauen mit einer geringeren Körpermasse bewegt sich der Gewichtsverlust langsamer, wirkt sich jedoch direkt auf die Fettspeicher aus. Ein gutes Ergebnis wurde erzielt, indem eine Getreidediät mit 10 Minuten täglicher Bewegung mittlerer Intensität kombiniert wurde.

Mädchen und Frauen gehen mit straffer Haut von der Diät ab. Nach dem Alter von 40-45 Jahren führt ein drastischer Gewichtsverlust zu schlaffer Haut und neuen Falten.

Frauen bemerken, dass die psychologische Einstellung, die Fähigkeit, mit interessanten Aktivitäten von Gedanken über Lebensmittel abzulenken, von großer Bedeutung ist.

Meinung der Ärzte zur Lebensmittelsicherheit

Ärzte haben harte, lang anhaltende und sich wiederholende diätetische Einschränkungen immer missbilligt. Eine starke Gewichtsabnahme wirkt sich negativ auf Herz, Blutgefäße und den allgemeinen Tonus des Körpers aus. Monotone Nahrung verdirbt das Verdauungssystem.

Angesichts der Nützlichkeit von Buchweizenbrei glauben Ernährungswissenschaftler immer noch, dass eine einzigartige 7-Tage-Diät zur Gewichtsreduktion als Start für den Übergang zu einem gesunden Lebensstil und einer richtigen Ernährung verwendet werden kann. In Zukunft kann es als separater Fastentag im Rahmen des schrittweisen Gewichtsverlustprogramms verwendet werden, um den Stoffwechsel zu beschleunigen und den Körper nach dem richtigen Energieschema umzustrukturieren.

Wenn während einer wöchentlichen Buchweizendiät Kopfschmerzen, Schwindel oder Schwäche auftraten, sollten Sie zu einer abwechslungsreichen Diät zurückkehren. Es ist nur notwendig, Mehl, gebratene, fettige, süße Gerichte zu minimieren und aktiv am Sportunterricht teilzunehmen.

Alle 7-Tage-Diätoptionen zur Gewichtsreduktion von Buchweizen sind schematisch. Um gerne abzunehmen, können Sie für jeden Tag ein individuelles Menü zusammenstellen, das die Grundprinzipien der diätetischen Ernährung beachtet.