Diät für die Faulen: ein Menü für jeden Tag

Die Lazy Diet wurde von Ernährungswissenschaftlern entwickelt, um Menschen beim Umgang mit Übergewicht zu helfen oder einfach ihre Figur an die gewünschten Ergebnisse anzupassen. Diese Technik erhielt ihren Namen aufgrund der Tatsache, dass nicht viele Frauen und Männer über grundlegende Änderungen in ihrer Ernährung entscheiden können. Für solche Menschen haben Ernährungswissenschaftler eine akzeptable Ernährungsoption entwickelt, bei der Sie sehr beeindruckende Ergebnisse erzielen können.

Faule Ernährung

Die faule Ernährung ist eine spezielle Ernährungstechnik, mit der sich eine Person wohl und einladend fühlen soll. Mit einer Diät dieser Art gibt es keinen Stress, dass Sie nichts essen sollten. Psychische Traumata sind ausgeschlossen, das Risiko eines Versagens ist minimal.

Diät für die Faulen

Die Essenz der Diät ist wie folgt:

  • Sie müssen nicht überlegen, was Sie zum Frühstück oder am nächsten Tag essen möchten. Sie können sowohl thermisch verarbeitete Produkte als auch Rohprodukte essen. Die Hauptsache hier ist nicht genau, was Sie essen, sondern wie und in welcher Menge.
  • Die Ernährung kann an jedem geeigneten Ort und in jeder geeigneten Lebensphase eingehalten werden. Zum Beispiel steht einer Diät im Urlaub auf See oder bei der Arbeit nichts im Wege.
  • Beim Abnehmen übernimmt der Körper nicht nur die Funktion der Fettverbrennung und verbrennt durch das Abnehmen auch Toxine und Toxine.

Die faule Ernährung ist sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet. Es kann so lange verwendet werden, wie Sie möchten. Ernährungswissenschaftler bemerkten keine negativen Konsequenzen.

Die Diät funktioniert nach folgenden Regeln:

  • Flüssigkeit, die auf leeren Magen getrunken wird, füllt den Magenraum und reduziert den Hunger.
  • Die Wassermenge ist so bemessen, dass beim Eintritt von Nahrungsmitteln in den Magen die Wassermenge spürbar verringert wird. Ein Mensch braucht keinen vollen Suppenteller mehr, sondern isst die Hälfte davon.
  • Wasser beschleunigt alle Stoffwechselprozesse im Körper und erhöht den Stoffwechsel.
  • Die Flüssigkeit entfernt schnell Giftstoffe und Schlacke.
  • Haare, Haut und Nägel sehen perfekt aus.

Diätarten für Faultiere (Kurzbeschreibung)

Diät für Faultiere, um 5 kg Gewicht zu verlieren

Das Wesentliche der Diät ist, dass Sie ein oder zwei Wochen lang streng nach einigen Regeln essen sollten. Erstens muss das Abendessen ausgeschlossen werden. Sie können nicht vor dem Schlafengehen zu Abend essen. Das Zeitintervall zwischen der letzten Mahlzeit und dem Schlaf sollte 5 bis 6 Stunden betragen.

Diät für Faultiere im Wasser

Die Ernährungsmethode basiert in diesem Fall auf der Verwendung einer ausreichenden Menge Flüssigkeit. Wenn eine Person eine Tafel Schokolade oder eine Scheibe Grill essen möchte, besteht keine Notwendigkeit, dies abzulehnen. Sie müssen nur mindestens 2 Gläser Wasser trinken, bevor Sie das gewünschte Produkt verwenden. Daher ist es nicht möglich, eine große Menge eines schädlichen Produkts aufzunehmen, und die Figur wird nicht leiden. Darüber hinaus entfernt das Wasser alle schädlichen Bakterien und Toxine, was sich positiv auf die Figur auswirkt.

Arten von Diäten

Es versteht sich, dass es sich um reines Wasser ohne Gase, Zucker oder andere Zusatzstoffe handelt. Am besten kaufen Sie Wasser in Flaschen.

Eine einfache Diät für Faule

Mit Hilfe der Regeln dieser Diät können Sie nach fünf Tagen ein paar Kilogramm abnehmen. Das Fazit lautet:

  • Essen Sie 7 Tage hintereinander mindestens 2 kg. Gemüse täglich. Sie können auf jede bequeme Weise gegessen werden (frisch, gedämpft, gedünstet oder gekocht).
  • Trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag. Sie sollten vor jeder Mahlzeit ein Glas Flüssigkeit trinken. Es ist ratsam, nicht nur vor dem Essen, sondern eine halbe Stunde vorher zu trinken.

Eine einfache Diät für faule Leute

Bei dieser Technik sollten Sie die Aufnahme einiger Produkte auf 3 bis 10 Tage beschränken.

Das Hauptgeheimnis dieses Extrakts besteht darin, 10 ml Apfelessig unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Schlafengehen auf leeren Magen einzunehmen. Natürlich muss es in einem Glas sauberem, nicht kohlensäurehaltigem Wasser verdünnt werden.

Sie können die Regeln der Diät ändern, wenn es bequemer erscheint. Verwenden Sie statt 10 ml Essig 200 ml Essigwasser. Aber Sie sollten dies eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit tun.

Laut Bewertungen von Personen, die mit dieser Diät abgenommen haben, können Sie in 3 Tagen 3 kg verlieren, in 7 Tagen können Sie 5 kg verlieren und in 10 Tagen bis zu 7 kg.

Regeln zur Einhaltung dieser Diät

Um eine Faultierdiät ordnungsgemäß zu befolgen und sichtbare Ergebnisse zu erzielen, müssen die folgenden Bedingungen beachtet werden:

  • Trinken Sie vor dem Essen immer ein Glas Wasser. Das Intervall zwischen Nahrungsaufnahme und Flüssigkeitsaufnahme sollte mindestens 30 Minuten betragen.
  • Das Wasser muss sauber sein. Trinken Sie kein kohlensäurehaltiges oder zuckerhaltiges Wasser.
  • Während der Mahlzeiten sollten keine Flüssigkeiten konsumiert werden.
  • Nach dem Essen wird die Flüssigkeit auch 1 bis 2 Stunden lang nicht verbraucht.
  • Sie sollten in keiner Menge Alkohol trinken.
  • Die üblichen Getränke werden durch Kaffee und Tee ohne Zucker ersetzt.
Trinke Flüssigkeiten

Während einer faulen Diät dürfen Sie keine fetthaltigen Lebensmittel essen. Sie müssen so viele frische Gemüse- und Obstsalate wie möglich essen. Die Diät kann die Verwendung von Vitaminkomplexen und verschiedenen Zusatzstoffen beinhalten.

Beispielmenü für eine Woche

Montag

  • Frühstück. Borodino-Brot und Hartkäse-Sandwich. Sie sollten auch ein hart gekochtes Ei essen.
  • Mittagessen. Hähnchenfilet, Gemüsesalat mit kleinen Stücken Feta-Käse.
  • Nachmittagssnack. Obst wie Birne.
  • Abendessen. Gekochtes Rindfleisch und eine Portion frischer Gemüsesalat.

Dienstag

  • Frühstück. Fettfreier Hüttenkäse mit Pfirsichscheiben.
  • Mittagessen. Fischfilet mit Gemüsesalat.
  • Nachmittagssnack. Ein oder zwei Nektarinen.
  • Abendessen. Hähnchenfilet und ein Ei.

Mittwoch

  • Frühstück. Kirschtomatensalat mit Kohlblättern.
  • Mittagessen. Brühe aus magerem Fleisch und einer Scheibe Roggenbrot.
  • Nachmittagssnack. Birne.
  • Abendessen. Fischfrikadellen und Gemüsesalat.

Donnerstag

  • Frühstück. Hüttenkäse mit Fruchtscheiben, gewürzt mit Magermilch oder leicht saurer Sahnesauce.
  • Mittagessen. Ein Stück Weißfisch und ein oder zwei Stück Roggenbrot.
  • Nachmittagssnack. Zwei oder drei Äpfel.
  • Abendessen. Hähnchenfilet und frischer Gemüsesalat.

Freitag

  • Frühstück. Salat aus Tomaten, Paprika und Auberginen.
  • Mittagessen. Pilzbrühe und Schwarzbrot.
  • Nachmittagssnack. Fettarmer Hüttenkäse mit roten Beeren, frisch oder gefroren.
  • Abendessen. Gekochtes Ei und Rindfleisch.

Samstag

  • Frühstück. Krautsalat (Blumenkohl, Peking oder Brokkoli).
  • Mittagessen. Hähnchenbrustbrühe und Gemüsesalat.
  • Nachmittagssnack. Salat auf Obstbasis mit fettarmem Joghurt.
  • Abendessen. Gedämpfter Fisch und frischer Tomaten-Gurken-Salat.

Sonntag

  • Frühstück. Peking Krautsalat und grüne Bohnen.
  • Mittagessen. Putenbrühe.
  • Nachmittagssnack. Zwei Nektarinen oder Pflaumen.
  • Abendessen. Thunfisch-, Tomaten- und Gemüsesalat.

Diese Produktliste ist ungefähr. Die Diät für Faule ist so konzipiert, dass eine Person ohne besondere Einschränkungen essen kann, was sie will, aber gesunde Lebensmittel in die Diät einbezieht. Auch Wasser sollte niemals vergessen werden, das regelmäßig vor und nach den Mahlzeiten in den Körper gelangen muss.

Mehr Gemüse

Gegenanzeigen

Es gibt praktisch keine Kontraindikationen. Denken Sie daran, dass es vor Beginn einer Diät ratsam ist, Ihren Arzt zu konsultieren. Sie müssen eine Reihe einfacher Verfahren und Tests durchlaufen, um negative Auswirkungen auf den Verlauf der Diät auszuschließen.

Personen mit der folgenden Liste von Krankheiten sollten ihre Ernährung nicht abrupt ändern und sich faul ernähren:

  • bei Herzproblemen;
  • bei Kopfschmerzen, Entzündungen;
  • für Gastritis, Geschwüre und Kolitis;
  • mit Leber- oder Nierenversagen;
  • bei Problemen mit dem Nervensystem;
  • mit schlechter Darmfunktion;
  • während einer Krankheit mit Fieber;
  • für onkologische Erkrankungen.

Es muss beachtet werden, dass Wasser nicht schädlich sein kann, wenn es nicht übermäßig eingenommen wird. Bei Menschen, die zu Ödemen neigen, sollte überschüssige Flüssigkeit von der Ernährung ausgeschlossen und ein Spezialist konsultiert werden.

Eine faule Diät sollte nicht bei Personen angewendet werden, die nicht sicher sind, ob sie Gewicht verlieren müssen. Zum Beispiel gibt es Leute, die fest davon überzeugt sind, dass sie zusätzliche Pfunde haben. Aber Familie und Freunde versichern, dass alles mit einer Figur in Ordnung ist. Die Person will eine Diät machen und traut sich nicht. Es ist durchaus möglich, dass Sie mit dem Gewicht wirklich gut zurechtkommen und es daher nicht erforderlich ist, das Nervensystem erneut zu verletzen.

Die Lazy Diet ist vielseitig und einfach genug. Sogar Kinder mit Übergewichtsproblemen können es verwenden. Bevor Sie mit der Implementierung fortfahren, müssen Sie sicherstellen, dass die Systeme und Organe des Körpers gesund sind. Dazu müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden, der den Körper untersucht und eine Meinung dazu abgibt, ob es sich lohnt, auf eine Diät für Faule zurückzugreifen.